Beschreibung und Tourverlauf

Kurzbeschreibung

Reisen Sie 14 Tage lang über die Insel Java. Von Jakarta aus führt Sie die Reise zunächst nach Bogor am Fuße des Parahyangangebirges und seinem bekannten Botanischen Garten. Anschließend erwartet Sie das Pananjung Naturreservat und eine Bootsfahrt durch den Mangrovenwald. Über das Dieng Plateau erreichen Sie Yogyakarta im Zentrum Javas. Hier befinden sich der berühmte Tempel Borobudur und der alte Sultanspalast Keraton, dessen Aufbau das Weltbild der Javaner widerspiegelt. Bevor Sie den Vulkan Bromo besteigen besuchen Sie die "kleine Schweiz" Javas mit Blumengärten und Apfelhainen. Schließlich fahren Sie durch Kaffee-, Kakao- und Nelkenplantagen nach Bali.

Tag 1: Ankunft - Jakarta (A)
Bei ihrer Ankunft am Flughafen von Jakarta werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel in Jakarta gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um z.B. Jakarta zu erkunden. Die indonesische Hauptstadt gehört zu den größten Metropolregionen der Welt und ist mit geschätzten 20 Mio. Einwohnern die größte Stadt Indonesiens. Hier treffen Menschen aus allen Teilen des Landes aufeinander. Die Stadt ist die gelebte Einheit in der Vielfalt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Unterkunft : Nikko Hotel oder le Meridian *****

Tag 2: Jakarta - Bandung (FM)

166 km in  ca. 3 stunden


Nach dem Frühstück beginnt Ihre Überlandreise mit einem Besuch im Nationalmuseum bevor Sie nach Bandung aufbrechen. Das Museum befindet sich direkt am Unabhängigkeitsplatz. Hier stehen auch der Präsidentenpalast und das Nationalmonument. In Bogor besuchen Sie den weltberühmten botanischen Garten. Dieser wurde 1817 gegründet. Heute ist er das grüne Herz der Stadt und beheimatet eine beeindruckende Sammlung tropischer Pflanzen. Highlight sind die wilden Flughunde. Im Anschluss an den Besuch fahren Sie über den sepentinenreichen Puncak Pass nach Bandung. Übernachtung in Bandung.

Unterkunft : Holiday inn oder Grand Aquila *****

Tag 3: Bandung - Pangandaran (FM)

205 km in ca. 4 stunden


Frühstück im Hotel. Sie fahren durch die Landschaften Westjavas in Richtung Pangandaran an der Südküste und halten unterwegs im Dorf Naga. Hier lebt eine Dorfgemeinschaft, die noch immer nach Jahrhunderte alten Traditionen und Bräuchen lebt, und in Tasikmalaya, bekannt für seine Bambusflechtarbeiten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Pangandaran und checken in Ihr Hotel ein.

Tag 4: Pangandaran (FA)
Nach dem Frühstück lernen Sie die Umgebung von Pangandaran kennen. Ursprünglich nur eine kleine Fischerstadt, hat sich Pangandaran zu einem beliebten Strandurlaubsort entwickelt. Das Gebiet ist besonders für Naturliebhaber von großem Interesse. Am Morgen machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang durch das Pananjung Naturreservat und geniessen am Abend ein hervorragendes Abendessen mit einheimischen Fischgerichten.

Unterkunft: SUN IN Pangandaran ***

Tag 5: Pangandaran - Wonosobo (FM)

192 km in ca. 4 stunden


Im Hotel frühstücken Sie und brechen dann auf zu einer interessanten Fährfahrt durch die Mangrovenwälder nach Kalipucang, vorbei an malerischen Dörfern, zur Öl-Stadt Cilacap. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit das Leben der lokalen Bevölkerung zu studieren. Nach dem Mittagessen in Cilacap geht es weiter nach Wonosobo. Wonosobo ist der Ausgangspunkt für Ausflüge zum Dieng Plateau.

Unterkunft:Kresna Bintang  ****

Tag 6: Wonosobo - Yogyakarta (FM)

110 km in ca. 3 stunden


Der Tag beginnt mit einem Frühstück im Hotel. Anschließend fahren Sie etwa eine Stunde durch die dramatische Bergszenerie des Dieng Plateaus, vorbei an Tee- und Tabakplantagen. Das Plateau entstand durch einen großen Vulkanausbruch vor mehreren tausend Jahren und ist noch immer aktiv. Sie besichtigen die ältesten hinduistischen Tempel Javas. Im Hintergrund begleitet Sie das sanfte grummeln der aktiven Vulkane. Schließlich wenden Sie dem Plateau den Rücken zu und machen sich auf den Weg nach Yogyakarta. Bevor Sie das heute Tagesziel erreichen statten Sie noch dem Borobudur, dem größten buddhistischen Tempel der Welt, einen Besuch ab.

Unterkunft: Ambarukmo Yogyakarta ****

Tag 7: Yogyakarta (FA)
Ihr heutiges Tagesprogramm beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Yogyakarta, dem Zentrum javanischer Kunst und Kultur. Sie besuchen den alten Sultanspalast, einen Batik Workshop, sehen der Herstellung von Lederwaren zu, gehen über den Vogelmarkt lernen die Silberschmiede von Kotagede kennen. Nachmittags besuchen Sie den Tempel Prambanan, den schönsten und größten hinduistischen Tempelkomplex in Indonesien. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Unterkunft : Ambarukmo Yogyakarta ****

Tag 8: Yogyakarta - Malang (FM)

338 km in ca. 7 stunden


Nach ihrem Frühstück im Hotel verlassen Sie Yogyakarta und fahren über Solo, einem weiteren Zentrum javanischer Kultur, nach Malang in Ostjava. Unterwegs besuchen Sie den Tempel Sukuh, den Wasserfall von Tawangmangu und den Sarangansee. Übernachtung in Malang.

Unterkunft : Aria Gajayana Hotel ****

Tag 9: Malang - Bromo (FM)

72 km in ca. 1 stunden und 40 minuten


Am Morgen nach dem Frühstück machen Sie eine kurze Stadtbesichtigung von Batu, bekannt als "little Switzerland" mit seinen vielen Blumen- und Apfelbaumplantagen. Danach besichtigen Sie Malang und die Tempel Jago und Singosari, bevor die nach Sukapura, Ihrer Basis für die Exkursion zum Vulkan Bromo, weiterfahren. Der Name Bromo ist vom Sanskritwort Brahma, einem der hinduistischen Hauptgötter, abgeleitet. Es empfiehlt sich früh schlafenzugehen, denn die Exkursion wird sehr früh beginnen.

 

Tag 10: Bromo - Kalibaru (FA)

183 km in ca. 3 stunden und 40 minuten


Bereits um 3:00Uhr am Morgen werden Sie geweckt. Eine kurze Fahrt mit dem Jeep bringt Sie nach Cemoro Lawang, von hier aus geht es mit dem Pony durch das Meer aus Sand an den Fuß des Bromo. Sie klettern über die 245 Stufen der "stairway to heaven" auf den Kraterrand und warten auf den Sonnenaufgang. Nach dieser Aktion kehren Sie zurück zum Hotel, um sich zu erfrischen und zu früstücken. Im Anschluß Abfahrt nach Kalibaru über Lumajang und Jember. Abendessen und Übernachtung in Kalibaru.

Unterkunft:Manyar Garden ***

Tag 11: Kalibaru - Lovina

201 km in ca. 4stunden


Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Plantagentour und lernen so mehr über den Anbau von Kaffee, Kakao und Nelken. Die Rohprodukte werden noch vor Ort weiterverarbeitet. Aus Nelken werden die in Indonesien sehr beliebten Nelkenzigaretten, die Kretek, hergestellt. Später am Nachmittag Transfer nach Ketapang zur Überfahrt nach Gilimanuk auf Bali mit der Fähre und anschließender Fahrt nach Lovina in nordbali.

Unterkunft: Puri Saron Hotel Baruna Beach Lovina ****

 

Tag 14: Lovina - Denpasar

Nachdem Frühstück im Hotel werden Sie  Transfer zum Flughafen oder Verlängen Sie  Ihres Aufenthaltes auf der Insel der Götter.

 

 

Tag 12 : Lovina

Sie bleiben 3 nächste  in Lovina und  können  am Strand relaxen und wenn Sie möchten am Morgen an einer Bootstour (inklusive) teilnehmen und Delfine beobachten. Nah bei der Küste finden Sie ein Korallenriff, das Sie zum Schnorcheln mit dem Boot erreichen können. Wenn Sie einen Tauchschein besitzen, können Sie auch die Unterwasserwelt nahe der Menjangan Inseln nordwestlich von Lovina erkunden oder das Schiffswrack vor der Küste von Tulamben. Sie könnten auch ein Moped mieten und Plätze wie Singaraja, die ehemalige Hauptstadt Balis, oder das buddhistische Kloster besuchen. In Lovina befinden sich viele Restaurants, in denen Sie unter anderem sehr gut Fisch und andere Meeresfrüchte kosten können.

Unterkunft : Puri Saron Hotel Baruna Beach Lovina ****

 

Preise  € 995,00 pro person   ab 4 Personen.

Baliganzanders@googlemail.com

Mobile:+62 858 57276894

Leistungen

Inklusive

  • Unterbringung in Hotels mit Bad/Dusche und Frühstück
  • Unterkunft im Doppelzimmer, Einzelzimmer-Zuschlag: € 649
  • Bootstransfers
  • Reisen in klimatisierten (Mini-)Van bei 4 personen
  • Deutschsprachiger Tourlieder
  • Ausflüge und weitere Eintrittsgelder
  • Abendessen.

Nicht im Preis inbegriffen

  • Flüge
  • Alle weiteren Mahlzeiten
  • Souvenirs
  • Visum
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Unterkunft

Unsere Standard-Unterkünfte sind in der Regel  3 bis 5-Sterne-Hotels nach Landeskategorie. In den meisten Fällen und abhängig vom Übernachtungsort liegen diese sehr zentral. Bei allen Zimmern handelt es sich um Doppelzimmer mit eigener Toilette und Badezimmer, wobei, je nach Verfügbarkeit, auch Einzelzimmer auf Anfrage und mit Zuschlag buchbar sind. Sollten Alleinreisende kein Einzelzimmer gebucht haben, werden sie in einem Doppelzimmer mit einem Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. In der Regel ist in allen unseren Hotels das Frühstück inklusive. Beachten Sie für eventuelle Abweichungen bitte dennoch die Punkte "Inklusive" und "Nicht im Preis inbegriffen".


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!